Open-Air-Konzerte „Staatsoper für alle“

Open-Air-Konzerte „Staatsoper für alle“

Projektdetails

Allgemeine Informationen

Zu einem der Höhepunkte im Berliner Kulturkalender hat sich seit 2007 die Veranstaltungsreihe „Staatsoper für alle“ mit ihren Open-Air-Konzerten entwickelt. Zum sommerlichen Musikgenuss kommen mittlerweile bis zu 60.000 Besucher im Herzen Berlins zusammen.

Auf dem komplett gefüllten Bebelplatz sowie dem gesperrten Bereich des Boulevards Unter den Linden erlebt ein begeistertes Publikum großartige Konzertprogramme. Dafür sorgt Daniel Barenboim, Generalmusikdirektor der Staatskapelle Berlin: mit Richard Wagners Tannhäuser oder seinen Meistersingern, Brahms Violinkonzert D-Dur, Igor Stravinskys Le Sacre du Printemps oder Tschaikowskys Oper Eugen Onegin. Das Konzert ist Bestandteil des internationalen Kulturengagements der BMW Group.

Leistungen mediapool

  • Beratung, Konzeption Open Air Konzert
  • Technische Planung, Leitung
  • Genehmigungsverfahren
  • Logistik im öffentlichen Straßenland
  • Abstimmung mit ÖPNV & Technik
  • Herstellung der Infrastruktur (Wasser, Strom, Sanitär, Sicherheit)
  • Gesamtrealisation

Ähnliche Projekte

Zum Seitenanfang